Veranstaltungen

Hier finden Sie die aktuellsten Informationen zu den Veranstaltungen in der Stadtbibliothek:

  • Königliche Züge in der Stadtbibliothek: Itzehoer Schachverein findet neuen Spielort

    Die Stadtbibliothek Itzehoe freut sich, eine neue Kooperation mit dem Itzehoer Schachverein von 1923 bekannt zu geben. Ab sofort wird der Veranstaltungsraum der Stadtbibliothek jeden Donnerstag von 16:30 Uhr bis 18:00 Uhr zum neuen Spielort der Jugendsparte des Schachvereins.

    Diese Kooperation wurde in Zusammenarbeit mit Dirk Lucht vom Kreisjugendring, Sabrina Maschmeyer von der Stadtbibliothek Itzehoe und Rolf Meier, dem 1. Vorsitzenden des Itzehoer Schachvereins, ins Leben gerufen.

     „Wir freuen uns immer mit verschiedenen lokalen Institutionen zusammenarbeiten, um den Jugendlichen in unserer Stadt neue Möglichkeiten zu bieten. Schach ist eine wunderbare Ergänzung zu unseren bisherigen Angeboten“, sagt Sabrina Maschmeyer von der Stadtbibliothek Itzehoe. Schach ist mehr als nur ein Spiel. Es fördert das strategische Denken und die Konzentration.

    Die Stadtbibliothek Itzehoe und der Itzehoer Schachverein laden alle interessierten Kinder und Jugendlichen herzlich ein, donnerstags vorbeizuschauen und die faszinierende Welt des Schachs zu entdecken, kennenzulernen oder bestehende Fähigkeiten weiter auszubauen. Eine vorherige Anmeldung ist nicht nötig.

    Eine Kontaktaufnahme und Anmeldung kann per Mail: info@schachverein-itzehoe.de oder die Jugendwartin des Schachvereins Lucy Birner, erfolgen: Tel. 0174/9188517. Lucy freut sich auf die kommende Zeit und hofft auf eine rege Teilnahme der Kinder und Jugendlichen.


    Weiterlesen →
  • Vortrag: Balance im Chaos – Bewährte Strategien zur Stressbewältigung und Steigerung des Wohlbefindens

    Am Dienstag, den 25.06.2024 um 18:30 Uhr, bietet die Stadtbibliothek Itzehoe einen Vortrag zum Thema psychische Gesundheit und Wohlbefinden an.

    „In einer Welt, die sich ständig verändert und uns mit einer Flut von Anforderungen konfrontiert, ist es eine Kunst, Ruhe und Ausgeglichenheit zu bewahren“ weiß die Referentin Madlen Rieck.

    Sie ist Heilpraktikerin für Psychotherapie und Psychologische Beratung und begleitet seit über 14 Jahren als Achtsamkeitslehrerin und zertifizierte Mental-Coachin Menschen dabei, ihre innere Kraft und Liebe zu entdecken und ihrem Herzen zu folgen.

    In diesem inspirierenden Vortrag erfahren Sie, wie Sie trotz täglichem Stress und hektischen Zeitplänen Ihre innere Balance finden können. Erleben Sie praxisnahe Tipps und bewährte Techniken zur Stressbewältigung, die Ihnen helfen, Gelassenheit in Ihren Alltag zu integrieren. Lassen Sie sich von erprobten Strategien motivieren und entdecken Sie, wie Sie Ihre Lebensqualität nachhaltig verbessern können. Seien Sie bereit, dem Chaos die Stirn zu bieten, um die Kontrolle über Ihr Wohlbefinden zurückgewinnen zu können.

    Für weitere Informationen folgen Sie Madlen Rieck auf Instagram und Facebook.

    Vortrag: Balance im Chaos – Bewährte Strategien zur Stressbewältigung und Steigerung des Wohlbefindens mit Madlen Rieck

    Dienstag, 25.06.2024 um 18:30 Uhr

    Der Eintritt beträgt 5€.
    Um eine reibungslose Organisation zu gewährleisten, freuen wir uns über Ihre Anmeldung. Vor Ort in der Stadtbibliothek, per Telefon unter 04821/603420 oder per Mail an Stadtbibliothek@itzehoe.de


    Weiterlesen →
  • Der Handarbeitskreis

    Der Handarbeitskreis trifft sich jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat in der Stadtbibliothek.

    Handarbeiten macht Spaß – in fröhlicher Runde noch viel mehr! Deswegen trifft sich jeden zweiten und vierten Donnerstag im Monat der „Handarbeitskreis“ in der Bibliothek.

    Alle sind willkommen. Die Teilnehmenden bringen ihre Materialen selbst mit.

    Der Kreis trifft sich von 14:00 – 17:00 Uhr.
    Die nächsten Treffen sind am 13.06.2024 und 27.06.2024
    .


    Weiterlesen →
  • Autorenlesung: Marco Schreiber liest „Marschnacht“

    Die düstere Seite der Nordseeküste: Krimi-Lesung mit Autor Marco Schreiber in der Stadtbibliothek Itzehoe.

    Marco Schreiber liest in der Stadtbibliothek Itzehoe aus seinem neusten Krimi "Marschnacht"
    Marco Schreiber liest in der Stadtbibliothek Itzehoe aus seinem neusten Krimi „Marschnacht“

    Die Stadtbibliothek Itzehoe lädt alle Krimifans zur spannenden Lesung mit dem renommierten Autor Marco Schreiber ein. Am 14. Juni 2024 um 19 Uhr präsentiert Schreiber seinen neuesten Kriminalroman „MARSCHNACHT – Tatort Eidersperrwerk“ und gewährt einen fesselnden Einblick in die düsteren Abgründe der menschlichen Seele.

    Ausgerechnet an einem der markantesten Flecken an der Westküste Schleswig-Holsteins lässt Krimiautor Marco Schreiber den neuesten Fall um das Ermittlerduo Karsten Untiedt und Katja Greets seinen Anfang nehmen. Nachdem die beiden schon in MARSCHBLUT, dem ersten Band der Krimi-Reihe, sehr erfolgreich entlang der B5 zwischen Heide und Husum ermittelten, gehen sie im neuen Kriminalroman von Schreiber, MARSCHNACHT, wieder in Dithmarschen und Nordfriesland auf Verbrecherjagd.

    Es gilt, den Tod einer jungen Frau aufzuklären, die schrecklich entstellt an das Ufer der Eider gespült wird. Schritt für Schritt führt uns MARSCHNACHT dabei immer tiefer in einen Sumpf aus Gier, Abhängigkeiten, Rache und Macht. In seinem neuen Krimi lotet Schreiber psychologische Abgründe aus und nimmt uns Leser so dicht mit an das Verbrechen heran, dass uns der Atem stockt. Trotzdem gibt es in MARSCHNACHT auch wieder eine Menge Westküste zu entdecken, natürlich von der dunklen Seite aus betrachtet.

    Freitag, 14. Juni 2024
    19:00 Uhr


    Stadtbibliothek Itzehoe
    Hinter dem Klosterhof 31
    25524 Itzehoe

    Der Eintritt beträgt 5€. Um eine reibungslose Organisation zu gewährleisten, freuen wir uns über Ihre Anmeldung. Vor Ort in der Stadtbibliothek, per Telefon unter 04821/603420 oder per E-Mail an stadtbibliothek@itzehoe.de


    Weiterlesen →
  • Therapiebegleithundteam „Lila und Weiss“ in der Stadtbibliothek

    „Mutig sprechen, kreativ erzählen – Therapiebegleithündin „Lila“ unterstützt Kinder auf dem Weg zu mehr Selbstvertrauen und stärkt soziale Kompetenzen.“

    Die Stadtbibliothek Itzehoe bietet ein besonderes Veranstaltungskonzept: Das zertifizierte Therapiebegleithundteam „Lila und Weiss“!

    Kindern im Alter von 5 bis 9 Jahren bieten wir die Gelegenheit, spielerisch mit einem Therapiebegleithund zu interagieren und dabei wichtige soziale Kompetenzen zu entwickeln.

    Die Veranstaltung ist mehr als nur reine Leseförderung. Mit ruhiger Begleitung in geschütztem Raum und tierischer Unterstützung erarbeiten die Kinder kleine Aufgaben zusammen mit Therapiebegleithündin „Lila“. Dabei werden nicht nur die Lesefähigkeit und kreative Ausdrucksformen geübt, sondern auch ein verantwortungsbewusster Umgang mit Tieren erlernt und das Selbstbewusstsein gestärkt.

    Mutig sprechen, lesen und kreativ erzählen:

    Ganz ohne Druck und in unaufgeregter und ungezwungener Atmosphäre können die Kinder in der Gruppe frei sprechen, vorlesen und kreativ erzählen üben. Therapiebegleithündin „Lila“ hilft dabei, eine lockere und entspannte Situation zu schaffen, wodurch nicht nur Leseförderung und Selbstvertrauen gestärkt werden, sondern auch die Fähigkeit, sich vor anderen auszudrücken.

    Tierverstehen und Einfühlungsvermögen:

    Bei den Treffen erlernen die Kinder nicht nur den richtigen Umgang mit Hunden, sondern auch allgemeine Fähigkeiten im Umgang mit Tieren und Menschen. Die Kinder lernen spielerisch die Körpersprache und Signale des Hundes zu deuten, verstehen und empathisch zu handeln.

    Selbstvertrauen fördern und Sozialkompetenzen stärken und erweitern:

    Durch die Interaktion mit der Therapiebegleithündin „Lila“ lernen die Kinder Empathie, Respekt und Teamarbeit – grundlegende soziale Fähigkeiten, die sie dazu befähigen, mutig, einfallsreich und selbstbewusst durchs Leben zu gehen.

    Darüber hinaus verspricht die Veranstaltung nicht nur einen lehrreichen Mehrwert, sondern vor allem auch unvergessliche Momente voller Freude und Entdeckungen. Wir laden alle Interessierten herzlich dazu ein, ihre Kinder an diesen tollen Terminen teilnehmen zu lassen.

    Termine:

    Montag, 03.06.2024
    14:30 bis 15:00 Uhr / 15:00 bis 15:30 Uhr

    Montag, 17.06.2024

    14:30 bis 15:00 Uhr / 15:00 bis 15:30 Uhr

    Montag, 01.07.2024
    14:30 bis 15:00 Uhr / 15:00 bis 15:30 Uhr

    Montag, 15.07.2024
    14:30 bis 15:00 Uhr / 15:00 bis 15:30 Uhr

    Anmelden können Sie sich direkt am Ausleihtresen, telefonisch unter 04821/603420 oder stadtbibliothek@itzehoe.de


    Weiterlesen →
  • Der Lesekreis trifft sich

    Der Lesekreis trifft sich jeden 3. Dienstag im Monat in der Stadtbibliothek.

    Bei den Versammlungen wird über die Bücher geredet, die sich der Lesekreis gemeinsam aussucht. Die Treffen finden einmal im Monat statt.

    Die Titel müssen Sie sich nicht extra kaufen – mit einer Lesekarte der Stadtbibliothek können Sie sich die Bücher unkompliziert über den Leihverkehr bestellen.

    Der Lesekreis freut sich über viele Teilnehmende. Alle sind herzlich willkommen!

    Wann? : 18.06.2024
    Gelesen wird: „Muße“ von Ulrich Schnabel
    16:00 Uhr – 18:00 Uhr
    Stadtbibliothek Itzehoe


    Weiterlesen →